Wer wir sind

Wer wir sind

Zonta International ist ein weltweiter Zusammenschluss aktiv berufstätiger Frauen in entscheidungsrelevanten Positionen, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Lebens-situation von Frauen im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern. Die Pflege von Freundschaft und gegenseitige Hilfe ist ein wesentliches Element unseres Zusammenseins.

Weltweit bestehen in 63 Ländern über eintausendzweihundert Clubs mit mehr als dreißigtausend Mitgliedern.

Zonta International ist überparteilich, überkonfessionell und weltanschaulich neutral. Die einzelnen Zonta Clubs leisten persönliche, ideelle und finanzielle Hilfe.

Zonta International ist im Hinblick auf die Menschenrechte und die Stellung der Frauen eine der bedeutendsten, bei den Vereinten Nationen (UN) akkreditierten internationalen Nicht-Regierungsorganisationen. Die Kooperation mit den Vereinten Nationen besteht seit der Gründung 1946. Bereits in den 1960er Jahren erhielt Zonta International einen konsultativen Status. Inzwischen hat Zonta International im Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) den „beratenden“ Status. Damit kann Zonta einen bedeutenden Beitrag für die Interessen der Frauen leisten. Die Serviceprojekte von Zonta International werden in Kooperation mit Gremien der Vereinten Nationen durchgeführt.

ZONTA hat als Nichtregierungsorganisation eine Stimme im Europarat. Die deutschen Clubs, die Union deutscher Zonta Clubs (UdZC), gehören außerdem dem deutschen Frauenrat an.