FRAUEN IN DER WIRTSCHAFT


Jane M. Klausman Award – Karriereunterstützung für Frauen in der Wirtschaft

Mit dem Jane M. Klausman Award möchte Zonta International junge Frauen ermutigen eine Karriere in der Wirtschaft anzustreben und so die Zahl der Frauen in Führungspositionen verbessern. Denn: Weltweit sind Frauen in Führungspositionen mit nur 10 Prozent vertreten. Außerdem eröffnet die Teilnahme am Jane M. Klausman Award das Kennenlernen und Nutzen eines weltweiten Netzwerkes von berufstätigen Frauen in leitenden Positionen und selbständigen Berufen.

Der Jane M. Klausman Award wird seit 1989 von Zonta International ausgelobt. Jane M. Klausman war selbst eine erfolgreiche Unternehmerin und Politikerin. Clubpreisgewinnerinnen werden im 2. Schritt für den Distriktpreis vorgeschlagen. Jeder District hat eine Preisträgerin, international werden aus den District-Preisträgerinnen 12 international Awardees geehrt. Das internationale Preisgeld beträgt 7.000 US$, auf District Ebene sind es 1.000 US$.

Angesprochen sind Studentinnen, die Wirtschaftswissenschaften oder verwandte Fächer studieren, eine Karriere im Management anstreben und hervorragende Noten vorweisen können.

Bei Fragen zur Bewerbung freuen wir uns über Ihre EMail an Friederike Schulz: f.b.schulz(@)gmx.de

JMK Club- und Distriktpreisträgerin 2020: Cristina Konrad Daga

Jane M. Klausman Gewinnerin 2020 ist die in Berlin geborene und in Iffeldorf und Oxford aufgewachsene Cristina Konrad Daga. Cristina absolvierte ihren Bachelor in BWL an der LMU München mit der Spezialisierung in Digital Business und Technology & Innovation und an der Bocconi Universität in Mailand. Dabei war sie Mitglied in mehreren Studentenorganisationen, u.a. AIESEC und Model United Nations. Beide liegen ihr sehr am Herzen, da die Themen Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit für Cristina besonders wichtig sind. Während diverser Praktika lernte sie viel über neue Technologien. Ihr Anliegen ist es daher, in einer Welt mit zunehmend effizienteren Lösungen und Transparenz auch fortwährende Probleme wie Hungersnot, Gender-Pay-Gap etc. effizienter zu lösen. Seit September 2019 studiert sie den Masterstudiengang CEMS International Management an der Nova School of Business and Economics in Portugal und ab Februar an der Cornell University in den USA. Ins Berufsleben startet Cristina voraussichtlich im Herbst 2021 bei einer Unternehmensberatung in London.

Es freut uns besonders, dass Cristina sich auch auf Distriktebene durchsetzen konnte und Distrikt Preisträgerin 2020 ist. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

JMK Preisträgerin des Zonta Club Fünf-Seen-Land und Distriktpreisträgerin 2020: Cristina Konrad Daga | Foto: privat

Unsere Präsidentin Dr. Charlotte von Bodelschwingh bei der letztjährigen Verleihung des JMK-Awards an unsere im Ausland weilende Preisträgerin per Skype | Foto: Zonta Club Fünf-Seen-Land

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesen zu. Datenschutzerklärung