FRAUENRECHTE IN ZEITEN VON CORONA

In Krisensituationen sind die Rechte von Frauen und Mädchen besonders gefährdet. Das gilt auch in Zeiten der Corona-Pandemie. In unserer neuen Gesprächsreihe wollen wir mit Expertinnen aus unserem Netzwerk darüber ins Gespräch kommen.

Wie können wir mit dieser Krise umgehen, und was bedeutet das für unsere Zonta-Arbeit? Den Anfang macht unser Homeoffice-Talk mit Zonta International Präsidentin Susanne von Bassewitz.

Zum Homeoffice-Talk bei Zonta Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie diesen zu. Datenschutzerklärung